Hilfe zur Selbsthilfe – bei Reizdarm

  • Die Therapie bei Reizdarm ist schwierig

    britta60_Fotolia

    Hilfe zur Selbsthilfe – bei Reizdarm

    Reizdarm hat viele Gesichter, aber unabhängig davon, ob Sie unter Blähungen, Durchfall, Verstopfungen oder Bauchschmerzen leiden - die folgenden Tipps helfen Ihnen, die Beschwerden zu lindern!

Verwandte Themen
Mehr zum Thema
  • Durchfall – wann Sie zum Arzt sollten

    Das Fischgericht zum Mittag, ein Magen-Darm-Infekt oder vielleicht doch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit? Durchfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Vor allem wenn die unangenehmen… + mehr

  • Liegt Reizdarm in den Genen?

    Reizdarmpatienten leiden ständig unter Durchfall oder Verstopfung, ohne, dass der Arzt physisch einen Grund dafür finden könnte. Schwedische Forscher haben nun eine mögliche Ursache für die… + mehr

  • Reizdarm trifft vor allem Frauen

    Solange sie reibungslos läuft, schenken wir ihr kaum Beachtung: der Verdauung. Doch manchmal reicht schon ein kleiner Anlass und die Darmtätigkeit läuft aus dem Ruder. Die Folge: Verstopfung,… + mehr

Aus den Rubriken
Meistgelesen
  • Ständiges Sodbrennen, starke Magenschmerzen oder sogar Bluterbrechen - bei solchen Symptomen kommen Betroffene meist nicht um eine Magenspiegelung herum

    Keine Panik bei Magenspiegelung

    Magenspiegelungen sind nicht so schlimm wie viele denken. Warum eine Narkose trotzdem sinnvoll ist + mehr

  • Bei Sodbrennen bestimme Lebensmittel meiden

    Sodbrennen vermeiden

    Es gibt Lebensmittel, die Sodbrennen auslösen und zu denen Sie bei Beschwerden lieber nicht greifen sollten + mehr

  • Kalorien-Rechner

    Planen Sie Ihren täglichen Kalorien-Haushalt! + mehr