Sieben Tipps bei Laktoseunverträglichkeit

  • Sieben Tipps bei Laktoseunverträglichkeit

    Nitr / Fotolia

    Sieben Tipps bei Laktoseunverträglichkeit

    Diagnose: Laktoseintoleranz. Steht erst einmal fest, was die Betroffenen regelmäßig plagt, ist oft schon ein wichtiger Schritt getan. Mit der Unverträglichkeit lässt es sich normalerweise gut leben. Wir haben für Sie zusammengestellt, was Sie beachten sollten.

     

Verwandte Themen
Mehr zum Thema
  • Diagnose von Typ-2-Diabetes über Darmflora

    Die Volkskrankheit Diabetes ist auf dem Vormarsch. Für eine erfolgreiche Behandlung ist es gut, wenn man möglichst früh weiß, dass jemand krank oder gefährdet ist. Eine Stuhlprobe könnte künftig… + mehr

  • Bauchschmerzen - das können Sie tun

    Es grummelt, zieht oder drückt - Bauchschmerzen können sich auf verschiedene Weise äußern. Sie treten plötzlich auf oder steigern sich langsam. Manchmal verschwindet das Bauchgrimmen auch wieder so… + mehr

  • Sodbrennen als Spätfolge nach Noroviren-Infekt

    Erbrechen und Durchfall für ein paar Tage, dann, so denkt man, ist die Infektion mit den sogenannten Noroviren überstanden. US-amerikanische Forscher scheinen jetzt aber Hinweise auf unangenehme… + mehr

Aus den Rubriken
Meistgelesen
  • Ständiges Sodbrennen, starke Magenschmerzen oder sogar Bluterbrechen - bei solchen Symptomen kommen Betroffene meist nicht um eine Magenspiegelung herum

    Keine Panik bei Magenspiegelung

    Magenspiegelungen sind nicht so schlimm wie viele denken. Warum eine Narkose trotzdem sinnvoll ist + mehr

  • Bei Sodbrennen bestimme Lebensmittel meiden

    Sodbrennen vermeiden

    Es gibt Lebensmittel, die Sodbrennen auslösen und zu denen Sie bei Beschwerden lieber nicht greifen sollten + mehr

  • Kalorien-Rechner

    Planen Sie Ihren täglichen Kalorien-Haushalt! + mehr