Verdauung

  • Laktoseintoleranz-Ernährung – das sollten Sie beachten.

    Ernährung bei Laktoseintoleranz

    Circa 15 Prozent der Deutschen können Milchzucker (Laktose) nur schlecht verdauen. Sie werden mit Blähungen, Völlegefühl oder sogar Durchfall gestraft, wenn sie zu viel davon zu sich nehmen. Damit…  + mehr

  • Milch ist immer besser verträglich

    Milchverträglichkeit

    Milch ist ein Grundnahrungsmittel, das nahezu alle Säuglinge gut vertragen. In den letzten Jahren bekommen aber immer mehr Erwachsene ein Problem damit. Das könnte man zumindest glauben, wenn man die…  + mehr

  • Ein winziges Bakterium mit erstaunlichen Überlebenskünsten beschert vielen Menschen Magen-Darm-Beschwerden

    Unerwünschter Untermieter Helicobacter pylori

    Helicobacter pylori ist ein winziges Bakterium mit erstaunlichen Überlebenskünsten: Er ist einer der wenigen Keime, denen die aggressive Magensäure des Menschen nichts anhaben kann - und so lebt er…  + mehr

  • Der Übergang zwischen Sodbrennen und Refluxkrankheit ist fließend

    Nur Sodbrennen oder schon Refluxkrankheit?

    Unangenehm, aber meist harmlos: Wen nach einer üppigen Mahlzeit ein Brennen hinter dem Brustbein plagt, muss sich in der Regel keine Sorgen machen. Allerdings kann häufiges, starkes Sodbrennen auch…  + mehr

  • Beschwerdefreie Hämorriden

    Hämorriden: Jeder 2. über 50 hat Probleme

    Zuerst einmal - jeder hat Hämorriden. Es handelt sich dabei um einen Teil des Enddarms, der den Schließmuskel im After unterstützt. Der gut durchblutete Schwellkörper sorgt dafür, dass alles "dicht"…  + mehr

  • Abführmittel nicht zu oft nehmen

    Verstopfung dank Abführmittel?

    Bauchkrämpfe, Blubbern und ein starkes Druckgefühl - fast jeder kennt Verstopfung. Um die Beschwerden zu lindern, greifen viele Betroffene zu Abführmitteln. Doch Vorsicht: Die Wirkstoffe können bei…  + mehr

  • Ein trockener Mund ist kein schönes Gefühl – und auf Dauer auch gesundheitsschädlich.

    Mundtrockenheit – das kann dahinter stecken

    Nervosität und ein trockener Mund kommen oft zusammen vor. Wenn Ihnen kurz vor einem Vortrag die Zunge am Gaumen zu kleben scheint, ist das eine ganz normale Reaktion. Lästig wird es, wenn die…  + mehr

  • Damm-Massage löst Verstopfung

    Damm-Massage löst Verstopfung

    Nichts geht mehr – wenn die Verdauung streikt, ist das ausgesprochen unangenehm. Harter Stuhlgang ist für viele ein Hindernisparcours. Manche greifen dann gerne zu Abführmitteln, um das Problem aus…  + mehr

  • Dieses Bakterium hat schon vielen Menschen Magenschmerzen bereitet: Helicobacter pylori.

    Helicobacter pylori – das sollten Sie wissen

    Dieses Bakterium hat schon vielen Menschen Magenschmerzen bereitet: Helicobacter pylori. Zehn wichtige Fakten!  + mehr

  • Müdigkeit, Akne, Migräne – wie viel Schaden können Darmpilze wirklich anrichten?

    Übeltäter Darmpilze

    Verdauungsstörungen, Allergien, Kopfschmerzen, Depressionen - Darmpilze sollen für viele Beschwerden verantwortlich sein. Mit Anti-Pilzmitteln werden die Eindringlinge deshalb abgetötet, mit dem…  + mehr

  • Manchmal hilft gegen Sodbrennen eine Operation

    „Anti-Reflux-OP“ - Ausweg aus der Refluxkrankheit

    Wenn sehr häufiges oder starkes Sodbrennen immer wieder das Alltagsleben beeinträchtigt, steckt oft die Refluxkrankheit dahinter. Medikamente können die Beschwerden lindern. In bestimmten Fällen ist…  + mehr

  • Säureblocker - Dauerkonsum birgt Gefahren

    Säureblocker nicht ständig einnehmen

    Ein ausschweifender Abend im Biergarten, fettes Essen, Stress im Büro - darauf reagiert der Magen bei vielen Menschen empfindlich. Doch Vorsicht: Der Griff zum praktischen Säureblocker aus der…  + mehr

  • Reflux betrifft etwa 10 bis 20 Prozent der westlichen Bevölkerung

    Magnete gegen Refluxkrankheit

    Magensäure ist etwas Gutes – solange sie im Magen bleibt. Schwappt sie aber immer wieder die Speiseröhre hinauf, ist das sehr unangenehm und schmerzhaft. Menschen mit Refluxkrankheit müssen oft zu…  + mehr

  • Quälender Durchfall - das kann dahinter stecken

    Durchfall – wann Sie zum Arzt sollten

    Das Fischgericht zum Mittag, ein Magen-Darm-Infekt oder vielleicht doch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit? Durchfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Vor allem wenn die unangenehmen…  + mehr

  • Sodbrennen durch Zwerchfellbruch

    Sodbrennen durch Zwerchfellbruch

    Sodbrennen kennt fast jeder. Gerade nach dem Genuss fettiger Speisen oder einem Glas Wein plagt viele der brennende Schmerz hinter dem Brustbein. Schuld an den Beschwerden ist saurer Mageninhalt, der…  + mehr

  • Ingwer kann bei Magenschmerzen helfen

    Magenschmerzen

    Gerade noch in kulinarischen Freuden geschwelgt und gleich darauf die Quittung für die Völlerei bekommen: stechende Magenschmerzen und Sodbrennen. Wer kennt das nicht? Nicht immer ist allerdings das…  + mehr

Seite 1 | 2 | 3 | 4

Aus den Rubriken

Meistgelesen
  • Ständiges Sodbrennen, starke Magenschmerzen oder sogar Bluterbrechen - bei solchen Symptomen kommen Betroffene meist nicht um eine Magenspiegelung herum

    Keine Panik bei Magenspiegelung

    Magenspiegelungen sind nicht so schlimm wie viele denken. Warum eine Narkose trotzdem sinnvoll ist + mehr

  • Bei Sodbrennen bestimme Lebensmittel meiden

    Sodbrennen vermeiden

    Es gibt Lebensmittel, die Sodbrennen auslösen und zu denen Sie bei Beschwerden lieber nicht greifen sollten + mehr

  • Kalorien-Rechner

    Planen Sie Ihren täglichen Kalorien-Haushalt! + mehr