Vitamine

Wichtiges Magnesium

Da der Körper Magnesium nicht selber produzieren kann, ist es wichtig den täglichen Bedarf durch die Ernährung zu decken. So geht´s. + mehr

  • Falsche Ernährung kann zu Zellschäden führen - das tut Ihren Augen gut!

    Augen brauchen Vitamine

    Trockene Heizungsluft oder stundenlange Bildschirmarbeit – unsere Augen machen einiges mit. Auch Stress geht nicht ohne Spuren an ihnen vorbei. Die gute Nachricht: Wer seine Augen pflegt, macht sie…  + mehr

  • Vitamin C - wie viel ist gut?

    Schattenseiten von Vitamin C

    Kein Vitamin ist bekannter, keinem werden mehr Wunderwirkungen zugeschrieben: Vitamin C soll vor Infekten schützen, die Erholung beschleunigen und beim Aufbau der Knochen mithelfen. Es wird bei…  + mehr

  • Vitamine

    Die wichtigsten Fakten zu Vitaminen

    Ohne Sie funktioniert im Körper gar nichts - doch zu viel ist auch nicht gut. Wie Sie Ihren Vitaminbedarf decken und was Sie bei der Dosierung beachten sollten.  + mehr

  • Pantothensäure steckt in vielen Innereien

    Pantothensäure - für den Stoffwechsel

    Pantothensäure zählt zu den B-Vitaminen und ist wasserlöslich sowie hitzeempfindlich. Sie wird auch als Vitamin B5 bezeichnet. Pantothensäure ist in fast allen Lebensmitteln enthalten (griech.…  + mehr

  • Eigelbt enthält viel Biotin

    Biotin - das Schönheitsvitamin

    Biotin (Vitamin H) zählt zu den B-Vitaminen und ist wasserlöslich. Es ist in fast allen Lebensmitteln (pflanzlichen und tierischen) enthalten. Der Mensch kann es nicht selbst herstellen, sondern muss…  + mehr

  • Niacin steckt unter anderem in Vollkornprodukten

    Niacin - für Haut und Stoffwechsel

    Niacin (Nikotinsäure) zählt zu den B-Vitaminen und ist wasserlöslich. Der Körper kann Niacin selbst aus der Aminosäure Tryptophan bilden - Mangelerscheinungen sind hierzulande selten. In…  + mehr

  • Folsäure steckt unter anderem in Spinat.

    Folsäure - der DNA-Baumeister

    Folsäure gehört zu den B-Vitaminen und ist wasserlöslich. Sie kommt in fast allen tierischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln vor. Auch die Darmbakterien im menschlichen Körper können Folsäure…  + mehr

  • Vitamin K steckt vor allen in Kohlsorten

    Vitamin K - für die Blutgerinnung

    Vitamin K (Phyllochinon) zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Es spielt eine zentrale Rolle bei der Blutgerinnung - und dies macht man sich zunutze, um bei bestimmten Krankheiten die Blutgerinnung…  + mehr

  • Vitamin E steckt in Pflanzenölen

    Vitamin E - der Radikalfänger

    Unter dem Begriff Vitamin E werden acht chemisch nah verwandte Verbindungen zusammengefasst. Vitamine E (Tocopherol) zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Es wird ausschließlich von Pflanzen…  + mehr

  • Makrele als Vitamin D-Lieferant

    Vitamin D - der Knochenhärter

    Unter Vitamin D (Calciferol) werden verschiedene fettlösliche Vitamine zusammengefasst, die den Kalziumhaushalt regulieren und an der Mineralisation des Knochens beteiligt sind. Der Körper nimmt zum…  + mehr

  • Vitamin C steckt vor allem in Zitrusfrüchten

    Vitamin C - für die Körperabwehr

    Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein wasserlösliches Vitamin. Die bekannteste Vitamin C-Mangelerscheinung heißt Skorbut, kommt aber in industrialisierten Ländern so gut wie nicht mehr vor. Ein Vitamin C…  + mehr

  • Sauerkraut liefert Vitamin B12

    Vitamin B12 - der Blutspender

    Vitamin B12 (Cobalamin) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Der Körper nimmt Vitamin B12 im letzten Teil des Dünndarms ins Blut auf - dafür braucht er ein spezielles Eiweiß (Intrinsic-Faktor).…  + mehr

  • Vitamin B6 steckt unter anderem in Bananen.

    Vitamin B6 - für starke Nerven

    Vitamin B6 (Pyridoxin) zählt wie alle anderen B-Vitaminen zu den wasserlöslichen Vertretern. Ein Vitamin B6-Mangel kommt selten vor, der Tagesbedarf lässt sich normalerweise über die Ernährung decken…  + mehr

  • Vitamin B2 steckt vor allem in Milch und Milchprodukten

    Vitamin B2 - für den Stoffwechsel

    Vitamin B2 (Riboflavin) kann nur von Pflanzen und Mikroorganismen wie zum Beispiel Hefen gebildet werden. Menschen und Tiere nehmen Vitamin B2 über die Nahrung, und dann über den Dünndarm auf. Sie…  + mehr

  • Vitamin B1 steckt vor allem in Reis

    Vitamin B1 - der Energiespender

    Vitamin B1 (Thiamin) ist ein wasserlösliches Vitamin, das nur in geringen Mengen im Körper gespeichert werden kann. Der Mensch muss es deshalb regelmäßig und in ausreichenden Mengen mit der Nahrung…  + mehr

Seite 1 | 2

Aus den Rubriken

Meistgelesen
  • Keine Angst vor der Darmspiegelung

    Darmspiegelung - so geht's

    Kaum einer tut es gerne und doch muss es oft einfach sein: Was sie über die Koloskopie wissen sollten und wie Sie sich am besten vorbereiten + mehr

  • Kirschen helfen gegen Diabetes

    Diabetesschutz zum Anbeißen

    Manche Lebensmittel und Gewürze sind nicht nur lecker – sie schützen auch aktiv vor Diabetes. Kennen Sie die besten Zuckerknacker? + mehr

  • Kalorien-Rechner

    Planen Sie Ihren täglichen Kalorien-Haushalt! + mehr