Akupunktur gegen Rückenschmerzen

Akupunktur: Feine Nadeln helfen bei Rückenschmerz

© Max Tactic/Fotolia.com

Mit feinen Nadeln Rückenschmerzen bekämpfen – das ist kein esoterischer Humbug, sondern mittlerweile eine wirksame und wissenschaftlich nachgewiesene Alternative. Vor allem chronische Rückenschmerzpatienten können von der Akupunktur profitieren.

Mehr zum Thema

Wirksame Hilfe

Nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) stimuliert man durch die Nadeln bestimmte Triggerpunkte, um Blockaden in der Körperenergie (Qi) aufzuheben. Verschiedene Studien konnten zeigen, dass sowohl gezieltes wie auch willkürliches Nadeln die Schmerzen reduzieren und die Beweglichkeit der Betroffenen verbessern können. Vor allem in Kombination mit anderen Behandlungen wie zum Beispiel einer Physiotherapie oder Schmerzmedikamenten bringt die Akupunktur die besten Ergebnisse.

Allerdings brachten in Studien die richtige Akupunktur sowie die Schein-Akupunktur ähnlich gute Ergebnisse. Bei der letzten Methode werden die Nadeln an einer falschen Stelle gesteckt (nicht an den Akupunkturpunkten). Unklar ist, warum das so ist.  Einige Fachleute glauben, dass die intensive Zuwendung eine sogenannte Placebo-Wirkung auslöst.

Nur minimale Nebenwirkungen

Fest steht allerdings, dass es durch eine Akupunktur zu keinen schwerwiegenden Nebenwirkungen kommt. Nur selten treten lokal begrenzte Blutungen oder Blutergüsse auf, manchmal auch Müdigkeit oder leichter Schwindel. Menschen, die eine Gerinnungsstörung, Hautentzündungen, Verbrennungen oder eine Metallallergie haben, sollten allerdings besser auf das therapeutische Nadeln verzichten.

Um eine langfristige Wirkung zu erzielen, empfiehlt die deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DAEGFA), die Akupunktur-Behandlung 10- bis 15-Mal zu wiederholen.

 

Stand: 04.07.2016
Autor:

Vorlage: Dr. Erich Lederer

Quellen:

  • Scharf H.P.: Acupuncture and Knee Osteoarthritis. Annals of Internal Medicine 2007; 145: 12-20
  • Akupunktur Aktuell (akupunktur-aktuell.de)
  • Deutsche Gesellschaft für Akupunktur e.V. (www.daegfa.de)
  • GERAC- Deutsche Akupunkturstudien (www.gerac.de)
  • Cherkin D.C. et al.: Efficacy of acupuncture for chronic low back pain: protocol for a randomized controlled trial. Trials 2008, 9:10
  • National Collaborating Centre for Primary Care: Low back pain: early management of persistent non-specific low back pain (Stand: Mai 2009)
  • Bundesärztekammer (BÄK) et al.: Nationale VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz (Stand: August 2011)