Erektionsstörungen – so lassen sie sich behandeln

  • maxriesgo_Fotolia

    Erektionsstörungen – so lassen sie sich behandeln

    Für Männer mit Erektionsproblemen gibt es eine Reihe von Therapiemöglichkeiten. Welche dann letztendlich zum Einsatz kommt, hängt von der Ursache des Problems und der Einstellung des Mannes ab. Wichtig ist allerdings: Die meisten Therapien verringern zwar die Erektionsstörungen, die Ursache wird damit aber meist nicht bekämpft.

Verwandte Themen
Mehr zum Thema
  • Großer Penis macht Männer attraktiv

    "Auf die Größe kommt's nicht an" - oder doch? Wenn es um das männliche Geschlechtsteil geht, spielt die Größe für die meisten Frauen angeblich keine Rolle. Das Ergebnis einer australischen Studie… + mehr

  • Erektion und Orgasmus

    Auch wenn man es nicht glauben mag – eine Erektion ist ein ziemlich komplexer Vorgang, bei dem Nervenreize, Botenstoffe, Blutzirkulation und Muskeln sehr gut zusammenspielen müssen. Denn eigentlich… + mehr

  • Aspirin als Therapieansatz bei Prostatakrebs

    Aspirin könnte Prostatakrebs-Patienten bei der Therapie helfen. Das ist das Ergebnis einer amerikanischen Studie, die im "Journal of Clinical Oncology" veröffentlicht wurde. "Die Ergebnisse unserer… + mehr

Aus den Rubriken
Meistgelesen