Ballaststoffe

Hämorriden: Jeder 2. über 50 hat Probleme

Hämorriden hat eigentlich jeder. Aber nicht jedem machen sie Probleme. Was Sie im Akutfall tun können und wie Sie vorbeugen. + mehr

  • Asthma mit Ballaststoffen vorbeugen

    Erstaunliche Wirkung von Ballaststoffen

    Vollkornbrot, Rote Bete und Johannisbeeren haben eins gemeinsam: Sie sind reich an Ballaststoffen, die viel Gutes für unsere Gesundheit tun, indem sie Magen-Darm- oder Herzkreislauf-Erkrankungen…  + mehr

  • Brennendes Verlangen nach Schokoriegel, Gummibärchen und Co. - Heißhungerattacken kennt fast jeder. So können Sie vorbeugen.

    Dunkle Schokolade gegen Heißhunger

    Brennendes Verlangen nach Schokoriegel, Gummibärchen und Co. - Heißhungerattacken kennt fast jeder. Wer dem Drang nach Süßem allerdings zu oft nachgibt, riskiert unliebsame Fettpölsterchen. Dabei…  + mehr

  • Die meisten Deutschen essen zu viel, zu süß und zu fettig - der Kühlschrank sollte auch Gesundes hergeben.

    Gesund essen!

    Die meisten Deutschen essen zu viel, zu süß und zu fettig. Fast Food, zuckerhaltige Getränke wie Bubble Tea oder Cola und Süßigkeiten (Muffins, Schokolade und Co) haben Hochkonjunktur-  schon…  + mehr

  • Getreide ist der beste Ballaststofflieferant

    Ballaststoffe halten schlank

    Ballaststoffe haben viele positive Gesundheitseffekte. Sie können Magen-Darm-Erkrankungen (z.B. Verstopfung, Hämorrhoiden oder Darmkrebs), Stoffwechselerkrankungen (z.B. Fettsucht, Diabetes) sowie…  + mehr

Aus den Rubriken
Meistgelesen