Bewegung

Sportarten zum Abnehmen

Bewegung lässt die Fettdepots schneller schwinden, baut Muskeln auf und verbessert das Körpergefühl. + mehr

  • Es muss nicht immer Ausdauersport sein - auch Krafttraining kann Diabetes vorbeugen

    Krafttraining gegen Diabetes

    Schwimmen, Joggen, Fahrradfahren - das ist nicht jedermanns Sache. Was kann man sonst noch tun, um sein Risiko für Diabetes zu senken? Wie wäre es mit zweieinhalb Stunden Krafttraining pro Woche…  + mehr

  • Stimmungsaufheller, Blutdrucksenker oder Verkuppler an der Leine - Haustiere bieten ihrem Besitzer viele gesundheitliche Vorteile

    Hunde als Stressstaubsauger

    Den meisten Tierbesitzern muss man es gar nicht erst sagen - Haustiere verbessern das Wohlbefinden ihrer Halter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie von Waldi, Miezi und Co. profitieren können: acht Gründe für…  + mehr

  • Zehn Einschlaftipps

    Schäfchen zählen geht auch, bringt aber nichts. Wir haben zehn bessere Einschlaftipps für Sie.  + mehr

  • Schnell, schneller, nicht schnell genug - mit diesen sieben Tipps steigen Sie aus, aus dem Stress-Hamsterrad

    7 Tipps gegen Stress

    Unzufriedener Chef, Termindruck, quengelnde Kinder - das Gefühl von permanenter Überforderung kann unschöne Folgen haben. Stress fördert Schlafstörungen, Bluthochdruck, Rückenschmerzen und kann sogar…  + mehr

  • Nicht nur Jugendliche profitieren von Sport

    Seelenklempner Sport

    Gesunder Bluthochdruck, Muskulaturaufbau und die gute Linie - Sport ist gut für den Körper, das ist allgemein bekannt. Aber auch die psychische Gesundheit profitiert von regelmäßiger Bewegung. Warum…  + mehr

  • Vor allem Menschen, die übergewichtig sind oder bei denen Bluthochdruck in der Familie liegt, sollten ein Auge auf ihren Blutdruck haben. Regelmäßige Messungen ermöglichen ein rechtzeitiges Eingreifen.

    Bluthochdruck - das können Sie tun

    Oft empfohlen, endlich bewiesen: Ein gesunder Lebensstil kann helfen, das Bluthochdruck-Risiko deutlich zu senken. Dabei muss man nicht einmal sein ganzes Leben umkrempeln. Zu diesem Schluss…  + mehr

  • Nichtstun kann die Rückenschmerzen sogar verschlimmern. Also raus aus dem Bett und bewegen!

    Rücken - Hilfe zur Selbsthilfe

    Oft kommen sie schleichend, manchmal aber auch ganz akut, zum Beispiel wenn Sie sich nach einem heruntergefallenen Bleistift bücken - Rückenschmerzen sind mittlerweile eine Volkskrankheit. Ursachen…  + mehr

  • Yoga stärkt den Rücken

    Yoga bei Rückenschmerzen

    Yoga ist weniger Sport als Lebensphilosophie. Die Yogalehre betrachtet den Menschen als ganzheitliches Wesen: Das körperliche Wohlbefinden spiegelt dabei auch die seelische Verfassung und umgekehrt.…  + mehr

  • Neue Rückenschule: Rückenschullehrer mit individuellem Programm

    Rückenschule - Kraft fürs Kreuz

    Rückenschmerzen müssen nicht sein. In sogenannten Rückenschulen lernen Menschen, mit verschiedenen Übungen Beschwerden im Kreuz zu lindern oder ihr Entstehen zu verhindern. Seit 2007 gilt das Konzept…  + mehr

  • Rücken entlasten: Auch mal im Liegen telefonieren!

    Rückenschmerz - Tipps zum Vorbeugen

    Fast jeder kennt das unangenehme Ziehen und Stechen im Rücken. Rückenschmerzen sind ein Volksleiden, das nicht nur durch natürliche Abnutzungs- oder Überlastungserscheinungen ausgelöst werden kann.…  + mehr

  • Physiotherapie - bewährtes Mittel bei Rückenschmerzen

    Physiotherapie gegen Rückenschmerzen

    Eine gängige Behandlungsmethode bei Rückenschmerzen ist die Krankengymnastik, seit 1994 offiziell auch Physiotherapie genannt. Ziel ist es, natürliche Reaktionen und Vorgänge (z. B. Muskelaufbau,…  + mehr

  • Tai-Chi kann gegen Rückenschmerzen helfen.

    Tai-Chi gegen Rückenschmerzen

    Tai-Chi ist eine asiatische Kampfkunst, die auch bei Rückenschmerzen wohltuend sein kann. In Europa ist das Training auch unter dem Namen „Schattenboxen“ bekannt, da die Übungen wie ein Kampf mit…  + mehr

  • Bringen Sie Bewegung in Ihren Alltag!

    Bewegung schützt vor Rückenschmerzen

    Sportliche Menschen haben seltener mit schmerzhaften Rückenproblemen zu kämpfen. Sie haben aber keine Zeit, stundenlang im Fitnessstudio Gewichte zu stemmen? Handball jeden Dienstagabend passt nicht…  + mehr

  • Krafttraining für einen starken Rücken

    Starke Muskeln, starker Rücken

    Kräftige Muskeln an Rücken und Bauch schützen vor haltungsbedingten Rückenschmerzen. Wer über das nötige Trainings-Know-how und eine ordentliche Portion Motivation verfügt, kann seine Rumpfmuskeln…  + mehr

  • Verspannungen oder Fehlhaltungen - die besten Tipps für ein gesundes Büro

    Das Einmaleins des gesunden Büros

    Es ist leider Fakt – die meisten von uns verbringen viele Stunden am Tag auf dem Bürostuhl am Schreibtisch. Tatsache ist auch, unser Körper ist dafür eigentlich nicht ausgerichtet. Verspannungen,…  + mehr

Seite 1 | 2

Aus den Rubriken
Meistgelesen
  • Gelegentliches Sodbrennen ist unbedenklich. Treten die Beschwerden öfter auf, können aber auch schwere Krankheiten dahinter stecken.

    Alarmsignal Sodbrennen

    Gelegentliches Sodbrennen ist kein Grund zur Sorge. Doch ab wann wird der Schmerz gefährlich? + mehr

  • Erkältungsviren lauern überall. Hier erfahren Sie, wie Sie sich möglichst nicht anstecken

    Erkältungsfallen

    Im Winter haben es Erkältungsviren besonders leicht. Hier erfahren Sie, wo sich die meisten Erreger tummeln und wie Sie sich schützen + mehr

  • Alte Liebe hat viele Vorteile

    Sex im Alter

    Sex ist nicht nur den Jungen vorbehalten. Im Gegenteil: Sex im Alter hat sogar viele Vorteile + mehr