Infektionskrankheiten

Bindehautentzündung

Bei einer Bindehautentzündung rötet sich das Auge und schwillt an. Nach dem Schlafen sind die Augenlider verkrustet. + mehr

  • Typisches Zeichen des Pfeifferschen Drüsenfiebers: geschwollene Lymphknoten, die gut zu ertasten sind

    Pfeiffersches Drüsenfieber

    Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist eine Virusinfektion, welche die Schleimhäute von Nase, Mund, Rachen sowie eine Untergruppe der weißen Blutkörperchen betrifft. Andere Bezeichnungen für die Krankheit…  + mehr

  • Schmerzen im Ohr deuten auf eine Ohrentzündung hin

    Ohrenentzündung

    Bei einer Ohrenentzündung (Otitis externa) ist die Haut des äußeren Gehörgangs entzündet. Die Entzündung ist entweder auf einen kleinen Bereich begrenzt, oder sie erstreckt sich über den gesamten…  + mehr

  • Viren oder Bakterien können auf das Herz übergreifen.

    Herzmuskelentzündung

    Eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) tritt meist nach einer Infektion auf, die nicht richtig auskuriert wurde. Dann können Viren oder Bakterien auf das Herz übergreifen. Im entzündeten Zustand…  + mehr

  • Ebola - Das Ebola-Virus ist einer der gefährlichsten Krankheitserreger weltweit. Es zählt zur Gruppe der hämorrhagischen Fieber - fieberhafte Erkrankungen, die mit inneren Blutungen einhergehen. Das Virus breitet sich auf den ganzen Organismus aus und zerstört die Blutgefäße. Blutungen im Magen-Darm-Kanal, der Milz und in der Lunge enden meist tödlich.

    Fiese Reise-Souvenirs

    Die Welt ist klein geworden. Thailand, Chile, Südafrika - Fernreisen sind für viele heute selbstverständlich. Doch nach dem Traumurlaub folgt manchmal das böse Erwachen: tückische Krankheitserreger.…  + mehr

  • Grippostad® C Hartkapseln

    Was ist Grippostad® C?Grippostad® C ist ein Erkältungsmittel auf der Basis von vier Wirkstoffen: Paracetamol wirkt schmerzlindernd und fiebersenkend. Coffein verstärkt die Wirkung von Paracetamol.…  + mehr

  • Fieber ist eher ein Symptom als eine Erkrankung.

    Fieber

    Fieber ist eine Erhöhung der eigenen Körpertemperatur und in der Regel keine eigenständige Erkrankung. Es unterstützt die körpereigene Immunabwehr als Reaktion auf äußere (beispielsweise Infektionen)…  + mehr

  • Durch regelmäßige Kontrollen kann Karies verhindert werden

    Karies

    Karies ist eine Infektionskrankheit, die in den Industrieländern weit verbreitet ist. Die Kariesbakterien (Streptokokkus mutans) werden über Küsse, gemeinsames Essbesteck oder infizierte Schnuller…  + mehr

  • Gürtelrose ist sehr schmerzhaft

    Gürtelrose

    Die Gürtelrose (Herpes zoster) ist ein schmerzhafter Hautausschlag. Sie wird durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht, das zur Gruppe der Herpesviren zählt. Sie sind sehr ansteckend. Generell kann…  + mehr

  • Bei einer Hirnhautentzündung sind die äußeren Bindegewebsschichten des Gehirns entzündet

    Hirnhautentzündung

    Bei der Hirnhaut handelt es sich um Bindegewebsschichten, die das Gehirn umgeben. Diese können sich entzünden, oft tritt gleichzeitig eine Entzündung des Gehirns auf. Vor allem Kinder und Personen…  + mehr

  • Vor allem Kinder im Vorschul- oder Schulalter sind von Scharlach betroffen

    Scharlach

    Scharlach ist eine Infektionskrankheit. Sie wird durch Bakterien ausgelöst. Vor allem Kinder im Vorschul- oder Schulalter sind betroffen. Aber auch Erwachsene können an Scharlach erkranken. Besonders…  + mehr

  • Patienten mit Nierenschwäche scheiden weniger Urin aus

    Nierenschwäche

    Arbeiten nur noch 40 Prozent der Niere, spricht man von akuter Nierenschwäche oder Nierenversagen. Das ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der sofort behandelt werden muss. Denn besonders nach…  + mehr

  • Oft verraten charakteristische Atemgeräusche dem Arzt ob der Patient eine Lungenentzündung hat

    Lungenentzündung

    Entzünden sich Teile der Lunge, vor allem im tieferen Bereich, spricht man von einer Lungenentzündung (Pneumonie). Betroffen sind vor allem Säuglinge, Kleinkinder und ältere Menschen, deren…  + mehr

  • Bei Multipler Sklerose greifen Immunzellen die Nervenzellen im Gehirn an

    Multiple Sklerose

    Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Autoimmunkrankheit, die das Gehirn, das Rückenmark und die Sehnerven betrifft. In Deutschland sind circa 130.000 Menschen betroffen, davon mehr Frauen als…  + mehr

  • Chlamydien werden beim ungeschützten Sex übertragen.

    Chlamydien

    Chlamydien ist heute eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten. Die Erreger werden beim ungeschützten Sex übertragen. Die Infektion wird oft nicht bemerkt, weil sie nicht immer Symptome verursacht.…  + mehr

  • Borreliose wird durch Zecken übertragen.

    Borreliose

    Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch Zecken übertragen wird. Mediziner sprechen auch von Lyme-Krankheit oder Lyme-Disease. Die Erreger der Borreliose sind Borrelien - schraubenförmige…  + mehr

Seite 1 | 2

Aus den Rubriken
Meistgelesen
  • So lassen Sie heiße Luft verduften

    Blähungen loswerden

    Was können Sie tun, wenn es im Bauch grummelt und blubbert? Hier ein paar einfache Tipps, wie Sie Blähungen vermeiden + mehr

  • Arthrose kann sehr schmerzhaft sein

    Arthrosetherapie

    Experte: Nicht immer muss gleich das Gelenk ausgetauscht werden + mehr

  • Erektionsproblemen sind kein Schicksal!

    Erektionsstörungen

    Erektionsproblemen sind kein Schicksal! Erfahren Sie alles Wichtige zu Erektionsstörungen. + mehr

  • Heidelbeeren lindern Durchfall

    Heidelbeeren lindern Durchfall

    Pflanzliche Heilkraft für die Verdauung – was Ihnen wann hilft. + mehr